Von Becky Upham24. September 2020 Holen Sie sich jetzt eine Grippeschutzimpfung oder warten Sie

blog

Von Becky Upham24. September 2020 Holen Sie sich jetzt eine Grippeschutzimpfung oder warten Sie

Von Becky Upham24. September 2020 Holen Sie sich jetzt eine Grippeschutzimpfung oder warten Sie

Lobärpneumonie wird normalerweise durch Pneumokokken-Bakterien verursacht und ist tendenziell schwerwiegender und ausgedehnter.

Mykoplasmatische Lungenentzündung Diese Lungenentzündung kann sowohl als atypische als auch als gehende Lungenentzündung beschrieben werden.

Sie wird durch eine winzige Bakterienart namens Mycoplasma pneumoniae verursacht. Diese Infektionen treten häufiger bei jungen Menschen auf und breiten sich unter beengten Wohnverhältnissen wie eine Erkältung aus.

Die Symptome, die denen einer Grippe ähneln, können in der Regel mit Antibiotika behandelt werden.

Diese Art von Lungenentzündung erfordert normalerweise keinen Krankenhausaufenthalt, weshalb eine Mykoplasmeninfektion manchmal als gehende Lungenentzündung bezeichnet wird.

Opportunistische Lungenentzündung Dieser Begriff beschreibt alle Lungenentzündungen, die jeden mit einem geschwächten Immunsystem angreifen.

Die Keime, die diese Lungenentzündungen verursachen, machen gesunde Menschen normalerweise nicht krank. Ein Beispiel ist die Pneumocystis-Pneumonie, die durch Pneumocystis jirovecii verursacht wird, die einst als Parasit galt, heute aber als Pilz klassifiziert idealis erfahrungen wird.

Opportunistische Lungenentzündungen treten am häufigsten bei Menschen mit HIV oder AIDS auf, die sich einer Krebsbehandlung unterziehen oder eine Organtransplantation hatten.

Lungenentzündung beim Gehen Dies bedeutet einfach, dass es einer Person mit einer leichten Lungenentzündung gut genug ist, um “herumzulaufen”.

Etwa ein Drittel der Lungenentzündungsfälle werden durch Viren verursacht und sind in der Regel weniger schwerwiegend als bakterielle Lungenentzündungen. Der Begriff gehende Pneumonie wird auch verwendet, um atypische Pneumonie und mykoplasmatische Pneumonie zu beschreiben.

Melden Sie sich für unseren Gesundes Leben Newsletter an!

Das Neueste bei Lungenentzündung

Wenn eine Lungenentzündung auftritt

Die meisten Lungeninfektionen können effektiv behandelt werden, aber es ist wichtig, sie frühzeitig zu erkennen.

Von Dr. Sanjay Gupta20. September 2013

COVID-19-Impfstoffe und COPD: Sollten Sie eine Spritze bekommen?

Emphysem, chronische Bronchitis und andere Arten von COPD erhöhen Ihr COVID-19-Risiko, was eine Impfung besonders kritisch macht. Hier sind einige wichtige Do’s. . .

Von Becky Upham30. April 2021

13 Dinge, die Menschen mit Asthma über die COVID-19-Impfung wissen sollten

Hier finden Sie Antworten auf Ihre wichtigsten Fragen.

Von Sari Harrar30. April 2021

Verwenden Sie einen Inhalator bei Asthma? 11 FAQs zu den aktualisierten Behandlungsrichtlinien

Neue nationale Empfehlungen beinhalten einige signifikante Änderungen für Menschen mit Asthma, die Inhalatoren verwenden. Das ist neu.

Von Sari Harrar8. März 2021

Studie verbindet höheren Fleischkonsum mit erhöhtem Risiko für Asthma im Kindesalter

Experten sagen, dass die Daten noch niemanden dazu veranlassen sollten, seine Ernährung umzustellen, aber es ist ein vielversprechender Weg für weitere Forschungen.

Von Carmen Chai14. Januar 2021

Neue Asthma-Richtlinien aktualisieren Empfehlungen für die Verwendung von Inhalatoren, Zusatzmedikamenten und mehr

Die neuen Richtlinien stammen von zwei Gesundheitsgruppen der US-Regierung und sind die ersten neuen Empfehlungen seit 2007. Experten sagen, dass sie einen erheblichen Einfluss haben werden. . .

Von Katherine Lee17. Dezember 2020

Tun die Ärzte genug, um das Knochenrisiko für Menschen mit Asthma zu kontrollieren, die Steroide einnehmen?

Eine neue Studie unterstreicht die Notwendigkeit strengerer Richtlinien zum Umgang mit dem Risiko von Osteoporose und Frakturen bei Menschen mit Asthma, die Steroidinhalatoren verwenden. . .

Von Don Rauf18. November 2020

Die Fakten zu Nebenwirkungen und Risiken der Grippeimpfung

Bedenken über Nebenwirkungen, allergische Reaktionen und eine seltene Immunerkrankung im Zusammenhang mit der Grippeimpfung halten einige Menschen davon ab, geimpft zu werden. . .

Von Don Rauf10. November 2020

Verschiedene Arten von Grippeimpfstoffen und wie Sie die richtige Art für Sie auswählen

Wenn es um die Grippeimpfung geht, gibt es mehr Möglichkeiten, als Sie vielleicht denken.

Von Don Rauf27. Oktober 2020

7 Grippeschutz-Mythen, die Sie nicht mehr glauben sollten

Nein, die Grippeimpfung kann keine Grippe auslösen. Hier ist ein Blick auf die (vielen!) Missverständnisse, die die Menschen über den Grippeimpfstoff haben.

Von Julia Califano27. Oktober 2020″

Eine Lungenentzündung führt dazu, dass sich die Luftsäcke in der Lunge mit Flüssigkeit und Eiter füllen, was das Atmen erschwert. 3d4Medizinisch. com/CorbisLori Ard mit ihrem Verlobten Matt Renton.

Als Lori Ard und ihr Verlobter Matt Renton sich im Januar letzten Jahres mit dem H1N1-Schweinegrippevirus infizierten, ahnte sie nicht, welchen schrecklichen Verlauf die Krankheit nehmen würde. „Wir erwarteten, dass [die Symptome] in ein paar Tagen verschwinden würden, aber das taten sie nicht“, sagt Ard. Die Grippe führte zu einer schweren Lungenentzündung, die Renton im Alter von 35 Jahren das Leben kostete, und Ard landete mit Atemversagen im Krankenhaus.

Lungenentzündung, eine Infektion, die eine Entzündung in der Lunge verursacht, betrifft jedes Jahr Millionen von Amerikanern. Obwohl es oft mild ist und im Allgemeinen gut auf die Behandlung anspricht, kann es lebensbedrohlich sein, insbesondere für sehr junge, ältere Menschen und Menschen mit chronischen Erkrankungen.

„Die Lunge ist ein großes Organ und ein lebenswichtiges Organ“, sagt Gerard Criner, MD, Direktor des Temple Lung Center in Philadelphia. „Wenn es sich infiziert und die primäre Funktion zur Unterstützung der Beatmung beeinträchtigt, trägt dies stark zur Morbidität und Mortalität bei. Es ist auch eine Möglichkeit für Patienten, schwer zu erkranken, und die Infektion kann sich über dieses lokale Gewebe hinaus in den Blutkreislauf ausbreiten. ”

Ard war besonders gefährdet, weil sie an Wegener-Granulomatose leidet, einer seltenen Autoimmunerkrankung, die den Blutfluss in die Lunge und andere Organe einschränkt. „Meine beiden Lungen kollabierten, und das einzige, was sie tun konnten, war, mich auf die Spenderliste [für eine Transplantation] zu setzen“, sagt Ard, 33, der in Windham, Ohio, lebt. „Ich hatte nur zwei Wochen Zeit, um ein passendes Lungenpaar zu finden, und zum Glück tauchte zwei Tage nach meiner Aufnahme auf die Liste ein Lungenpaar auf. . . Also hatte ich eine doppelte Lungentransplantation. ”

Etwa ein Drittel aller Lungenentzündungsfälle hierzulande werden durch Atemwegsviren, am häufigsten die Grippe, verursacht. Wie Jason Turowski, Dr. ” Andere Ursachen für Lungenentzündung sind Bakterien und Pilze.

Sobald Lungenentzündungen verursachende Organismen in das Lungengewebe eindringen, füllen sich Luftsäcke in der Lunge, die Alveolen genannt werden, mit Flüssigkeit und Eiter, was das Atmen erschwert. Symptome sind Husten, Fieber, Müdigkeit und Übelkeit.

Eine Lungenentzündung, die sich aus der Exposition gegenüber Keimen durch die tägliche soziale Interaktion entwickelt, wird als ambulant erworbene Lungenentzündung bezeichnet. Im Krankenhaus erworbene Lungenentzündung bezieht sich auf Patienten, die sich in einer Gesundheitseinrichtung infizieren. „Gesundheitsdienstleister können [die Infektion] versehentlich von einem Patienten zum nächsten verlagern oder verbreiten“, sagt Criner. Beatmungspflichtige Patienten sind besonders gefährdet, da über Atemschläuche Bakterien in die Lunge gelangen können.

VERBINDUNG: Wenn eine Lungenentzündung auftritt

Gehen oder atypische Lungenentzündung ist eine weniger schwere Form der bakteriellen Lungenentzündung, bei der “die Symptome mild sind und Sie nicht bettlägerig sind”, sagt Dr. Turowski. Aber auch eine leichte Form der Erkrankung sollte nicht außer Acht gelassen werden, da die Symptome bestehen bleiben und sich verschlimmern können. Ein Arzt kann eine Lungenentzündung normalerweise durch Abhören Ihrer Lunge oder auf einer Röntgenaufnahme des Brustkorbs erkennen.

Welche Medikamente zur Behandlung einer Lungenentzündung verschrieben werden, hängt von der Ursache der Infektion ab: Antibiotika gegen bakterielle Lungenentzündung, antivirale Medikamente gegen einige Arten von viraler Lungenentzündung und Antimykotika, wenn die Lungenentzündung auf Pilze zurückzuführen ist. Der spezifische Behandlungsverlauf hängt von den Symptomen, dem Schweregrad und anderen zugrunde liegenden Gesundheitsproblemen ab.

Die gute Nachricht ist, dass Sie Maßnahmen ergreifen können, um das Risiko einer Lungenentzündung zu verringern:

Üben Sie gute Hygiene. Einfache Vorsichtsmaßnahmen wie häufiges Händewaschen, Bedecken von Nase und Mund mit einem Taschentuch beim Husten oder Niesen und das Entsorgen gebrauchter Taschentücher reduzieren die Exposition und Verbreitung von Keimen.

Rauchen verboten. „Raucher haben ein viel größeres Risiko, an einer Lungenentzündung zu erkranken, weil die Schutzmechanismen, die Ihre Lunge eingerichtet hat, um Ablagerungen aus Ihrer Lunge zu eskalieren, nur durch Tabak gelähmt sind“, sagt Turowski.

Geimpft werden. Pneumokokken-Impfstoffe schützen vor einer der häufigsten Ursachen einer bakteriellen Lungenentzündung, und die Grippeimpfung kann helfen, eine grippebedingte Lungenentzündung zu vermeiden. Impfungen „ist das Wichtigste, was man tun kann“, sagt Turowski.

Kenne die Zeichen. Ard betont, wie wichtig es ist, Symptome frühzeitig zu erkennen und abklären zu lassen. „Vertraue deinem Instinkt. Geh zu deinem Arzt“, sagt sie. “Sicher ist sicher. ”

Melden Sie sich für unseren Gesundes Leben Newsletter an!

Das Neueste in Gesundheitsfragen mit Dr. Sanjay Gupta

Könnten Sie Lyme-Borreliose haben und es nicht wissen?

Von Dr. Sanjay Gupta 1. Mai 2018

Kann Talkumpuder Krebs verursachen?

Von Dr. Sanjay Gupta28. Oktober 2016

F: Was ist der Unterschied zwischen einem MD und einem DO und wie wähle ich aus?

Von Dr. Sanjay Gupta29. August 2016

Was ist Runner’s Knee?

Von Dr. Sanjay Gupta1. Juni 2016

F: Was sind Eye Floater und sind sie gefährlich?

Von Dr. Sanjay Gupta29. März 2016

F: Was ist der Unterschied zwischen einem Chalazion und einem Stall?

Von Dr. Sanjay Gupta2. November 2015

F: Was kann ich gegen dieses Klingeln in meinen Ohren tun?

Von Dr. Sanjay Gupta9. September 2015

F: Was ist ein Ösophagusdivertikel und ist es gefährlich?

Von Dr. Sanjay Gupta28. Oktober 2014

Eine gewöhnliche Grippe führte zu 45 Tagen im Koma

Es ist unmöglich vorherzusagen, wann eine gewöhnliche Infektion zu einem akuten Atemnotsyndrom (ARDS) führen kann. Wenn dies der Fall ist, überleben nur 6 von 10 Menschen. . .

Von Dr. Sanjay Gupta4. September 2014Alles anzeigen

iStock. com

Antwort: Absolut. Die Grippe kann zu einer Lungenentzündung werden. Tatsächlich wird etwa ein Drittel aller Lungenentzündungsfälle hierzulande durch Atemwegsviren, am häufigsten Influenza, verursacht. Wie Jason Turowski, Dr. ” Neben der Influenza sind Bakterien und seltener auch Pilze oder Parasiten weitere Ursachen für eine Lungenentzündung.

Lungenentzündung, eine Infektion, die eine Entzündung in der Lunge verursacht, betrifft jedes Jahr Millionen von Amerikanern. Sie ist oft mild und spricht im Allgemeinen gut auf die Behandlung an, kann jedoch lebensbedrohlich sein, insbesondere für sehr junge Menschen, ältere Menschen und Menschen mit chronischen Erkrankungen.

„Die Lunge ist ein großes Organ und ein lebenswichtiges Organ“, sagt Gerard Criner, MD, Co-Direktor des Center for Inflammation, Translational and Clinical Lung Research an der Temple University School of Medicine in Philadelphia. „Wenn es sich infiziert und die primäre Funktion zur Unterstützung der Beatmung beeinträchtigt, trägt dies stark zu Morbidität und Mortalität bei. ”

Sobald Lungenentzündungen verursachende Organismen in das Lungengewebe eindringen, füllen sich Luftsäcke in der Lunge, die Alveolen genannt werden, mit Flüssigkeit und Eiter, was das Atmen erschwert. Symptome sind Husten, Fieber, Müdigkeit und Übelkeit. Andere Erkrankungen wie die chronisch obstruktive Lungenerkrankung (COPD) erhöhen das Risiko einer Lungenentzündung.

Eine Lungenentzündung, die sich aus der Exposition gegenüber Keimen durch die tägliche soziale Interaktion entwickelt, wird als ambulant erworbene Lungenentzündung bezeichnet, die die häufigste Form ist. Im Krankenhaus erworbene Lungenentzündung bezieht sich auf Patienten, die sich in einer Gesundheitseinrichtung infizieren. „Gesundheitsdienstleister können [die Infektion] versehentlich von einem Patienten zum nächsten verlagern oder verbreiten“, erklärt Dr. Criner.

Gehen oder atypische Lungenentzündung ist eine weniger schwere Form der bakteriellen Lungenentzündung, bei der “die Symptome mild sind und Sie nicht bettlägerig sind”, sagt Dr. Turowski. Aber auch eine leichte Form der Erkrankung sollte nicht außer Acht gelassen werden. Die Symptome einer Lungenentzündung beim Gehen können leicht mit einer Grippe verwechselt werden, aber es gibt einige Unterschiede, die Sie beachten sollten: Wenn die Symptome länger als eine Woche anhalten und sich verschlimmern, die Atmung schnell und schwierig ist oder Sie Brustschmerzen haben, könnte es sich um eine Lungenentzündung handeln.

Ein Arzt kann normalerweise eine Lungenentzündung erkennen, indem er auf Ihre Lunge hört oder sich eine Röntgenaufnahme des Brustkorbs ansieht. Bluttests können helfen, den Erreger der Infektion zu identifizieren, ebenso wie ein Sputumtest, bei dem Flüssigkeit aus der Lunge analysiert wird.

Welche Medikamente zur Behandlung einer Lungenentzündung verschrieben werden, hängt von der Ursache der Infektion ab: Antibiotika gegen bakterielle Lungenentzündung, antivirale Medikamente gegen einige Arten von viraler Lungenentzündung und Antimykotika, wenn die Lungenentzündung auf Pilze zurückzuführen ist.

Es gibt einige einfache Dinge, die Sie tun können, um das Risiko einer Lungenentzündung zu verringern:

Üben Sie gute Hygiene. Einfache Vorsichtsmaßnahmen wie häufiges Händewaschen, Bedecken von Nase und Mund beim Husten oder Niesen und das Entsorgen gebrauchter Taschentücher reduzieren die Exposition und Verbreitung von Keimen.

Rauchen Sie nicht. „Raucher haben ein viel größeres Risiko, an einer Lungenentzündung zu erkranken, weil die Schutzmechanismen, die Ihre Lunge eingerichtet hat, um Ablagerungen aus Ihrer Lunge zu eskalieren, nur durch Tabak gelähmt sind“, sagt Turowski.

Geimpft werden. Eine Grippeimpfung kann Sie vor einer Grippe schützen und eine grippebedingte Lungenentzündung vermeiden. Tatsächlich ergab eine im Journal of the American Medical Association (JAMA) veröffentlichte Studie, dass Patienten mit grippebedingter Lungenentzündung mit geringerer Wahrscheinlichkeit eine Grippeimpfung erhalten haben. Ebenso bietet der Pneumokokken-Impfstoff Schutz vor einer der häufigsten Ursachen einer bakteriellen Lungenentzündung.

Eine neue Studie, die in der Zeitschrift Heart Rhythm veröffentlicht wurde, legt nahe, dass eine Grippeimpfung auch das Risiko für die Entwicklung von Vorhofflimmern verringern kann, einer Erkrankung, die unregelmäßigen Herzrhythmus verursacht.

Einfach ausgedrückt, sagt Turowski, dass die Impfung „das Wichtigste ist, was Sie tun können. ”

Haben Sie eine gesundheitliche Frage an Dr. Gupta? Sie können es hier einreichen. Weitere Gesundheitsnachrichten und Ratschläge finden Sie unter Health Matters With Dr. Sanjay Gupta.

Wichtig: Die in diesem Artikel geäußerten Ansichten und Meinungen sind die des Autors und nicht die von Everyday Health.

Melden Sie sich für unseren Gesundes Leben Newsletter an!

Das Neueste in Grippe

Die Fakten zu Nebenwirkungen und Risiken der Grippeimpfung

Bedenken über Nebenwirkungen, allergische Reaktionen und eine seltene Immunerkrankung im Zusammenhang mit der Grippeimpfung halten einige Menschen davon ab, geimpft zu werden. . .

Von Don Rauf10. November 2020

Verschiedene Arten von Grippeimpfstoffen und wie Sie die richtige Art für Sie auswählen

Wenn es um die Grippeimpfung geht, gibt es mehr Möglichkeiten, als Sie vielleicht denken.

Von Don Rauf27. Oktober 2020

7 Grippeschutz-Mythen, die Sie nicht mehr glauben sollten

Nein, die Grippeimpfung kann keine Grippe auslösen. Hier ist ein Blick auf die (vielen!) Missverständnisse, die die Menschen über den Grippeimpfstoff haben.

Von Julia Califano27. Oktober 2020

Wo bekommt man eine Grippeschutzimpfung?

Was ist der beste Ort für eine Grippeimpfung – eine Arztpraxis, ein Notfallzentrum, eine Apotheke oder anderswo? Und können Sie sich kostenlos gegen Grippe impfen lassen? Hier. . .

Von Don Rauf8. Oktober 2020

Rita Wilson hat COVID-19 überlebt – und es hat sie zu einer Anwältin für eine Grippeimpfung gemacht

Die Schauspielerin, Sängerin und Songwriterin spricht mit Everyday Health darüber, wie bei ihr und ihrem Ehemann Tom Hanks COVID-19 diagnostiziert wurde und warum die Erfahrung inspiriert wurde. . .

Von Becky Upham24. September 2020

Jetzt Grippeschutzimpfung oder warten?

Wenn Sie glauben, im September oder Oktober einen Grippeimpfstoff zu bekommen, entspricht dies dem Aufstellen von Weihnachtsdekorationen vor Halloween, Sie könnten nicht mehr sein. . .

Von Becky Upham18. September 2020

Coronavirus mag im Rampenlicht stehen, aber Grippe stellt eine klare und gegenwärtige Gefahr in den USA dar

Mit mehr als 29 Millionen Krankheiten und 16.000 damit verbundenen Todesfällen bleibt die Grippe ein Problem der öffentlichen Gesundheit mit hoher Priorität.

Von Don Rauf25. Februar 2020

Können tragbare Fitnessgeräte helfen, Grippeausbrüche vorherzusagen?

Die auf Fitbits aufgezeichneten Veränderungen der Ruheherzfrequenz und des Schlafmusters stimmen eng mit den CDC-Schätzungen der grippeähnlichen Krankheitsraten überein, so Studienergebnisse.

Select the fields to be shown. Others will be hidden. Drag and drop to rearrange the order.
  • Image
  • SKU
  • Rating
  • Price
  • Stock
  • Availability
  • Add to cart
  • Description
  • Content
  • Weight
  • Dimensions
  • Additional information
  • Attributes
  • Custom attributes
  • Custom fields
Click outside to hide the compare bar
Compare
Wishlist 0
Open wishlist page Continue shopping

Free 10 Days

Master Course Invest On Self Now

Subscribe & Get Your Bonus!
Your infomation will never be shared with any third party